Über uns

Die Berufsschulstufe und die Heilpädagogische Tagesstätte bilden gemeinsam die Brücke zum Erwachsenenleben.

Zielgruppe
Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf geistige Entwicklung. Die Berufsschulstufe umfasst das 10. – 12. Schulbesuchsjahr. Die Berufsschulpflicht ist nach Abschluss dieser Stufe erfüllt.

Unsere Grundhaltungen
In der Berufsschulstufe bereiten sich Jugendliche und junge Erwachsene auf selbstbestimmte Teilhabe als Mitglieder der Gesellschaft vor. Die Berufsschulstufe eröffnet vielfältige Perspektiven für die Lebensgestaltung und begleitet die Zukunftsplanung. Jugendliche und junge Erwachsene schlagen einen Lebensweg ein, der ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten entspricht.

Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe Nürnberg e.V. und gehören zur Jakob-Muth-Schule.